Situationen

Was denkst du über verschiedene Situationen? Wie würdest du reagieren?

Schreib einfach ein Kommentar dazu und diskutier mit!

-Schnupfenzeit - die Nasen laufen-

Dem Kind läuft es bereits bis in den Mund....

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lorelei (Donnerstag, 03 Mai 2018 23:52)

    Ganz fiese Angelegenheit und "Taschentuch holen und Nase putzen" werden zu nervigen Daueraufgaben. Finde ich persönlich aber wichtig. Finde es nicht gut wenn die halbe Gruppe dauerhaft kurz vor einem kleinen "Nachtisch" steht. Die Taschentücher immer griffbereit haben, Augen zu und ab durch die Schnupfnasenzeit.

-Schmieren am Tisch-

Das Kind schmiert mit Aufstrich auf dem Tisch herum.....

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lorelei (Freitag, 04 Mai 2018 00:00)

    Viele reden doch so oft vom Austesten, Experimentieren, Erleben mit allen Sinnen... beim Verteilen von Essen auf dem Tisch hört der Spaß dann bei der Vielzahl der Erzieher auf. Macht ja Dreck und Arbeit, gehört sich nicht und so weiter... für mich gehört es dazu. Mit zunehmendem Alter sollten Experimente dieser Art aber meiner Meinung nach abflachen.

-Zähneputzen in der Krippe-

Das Kind untersucht mit der Zahnbürste den Abfluss......

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Claudi (Donnerstag, 22 Juni 2017 21:14)

    Ich finde, Kinder sollten in der Krippe keine Zähne putzen. In einer Gruppe mit 10 Kindern kann niemand gewährleisten, dass die Zahnbürsten nicht irgendwo landen, wo sie nicht hingehören. Dies kann zum Beispiel der Abfluss, oder der Mund eines anderen Kindes sein.
    Das ist ja dann das ganze Gegenteil von hygienisch.
    Es reicht völlig aus, wenn die Kinder morgens und abends zu Hause die Zähne putzen.

  • #2

    Kristin (Donnerstag, 13 Februar 2020 17:26)

    Ich kann Claudi da nur zustimmen, finde es nicht schlecht das Thema Zähne als Projekt mit den Kindern zu gestalten und die Eltern und Zahnärzte mit ins Boot zu holen.
    Aber das Zähneputzen jeden Tag im Kindergarten erlebe ich auch eher als unhygiensch, die Zahnbürsten werden vertauscht und die Becher, die Zahnbürsten dienen eher als Beißbürste.